Aktuelles: Stadtjubiläum Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Programm & Termine
Aktuelles

Hauptbereich

Rauschende Party zum Auftakt des Ortsjubiläums

Autor: Anna Dezenter
Artikel vom 02.01.2018

Östringen feiert die Ersterwähnung vor 1.250 Jahren

Eine große öffentliche Silvesterparty auf dem Kirchbergplatz sorgte jetzt in Östringen gleich zu Beginn des besonderen Jubiläums der vor 1.250 Jahren erstmals urkundlich erwähnten Kernstadt für einen besonderen Glanzpunkt. Bei dem Open-Air-Spektakel zwischen Rathaus und Pfarrkirche versetzte die Gruppe Gonzo´s Jam die weit über eintausend Gäste im Nu in prächtige Feierlaune. Zur Begeisterung des Publikums coverte sich die Kultband aus dem Kraichgau quer durch die Perlen und Meilensteine der Rock- und Popgeschichte und wie stets fand Frontmann Michael „Gonzo“ Nowak auch beim Gig in Östringen auf Anhieb den direkten Draht zu den Fans. Egal, ob Gonzo´s Jam auf der mit Licht- und Lasershow wirkungsvoll in Szene gesetzten Rundbogenbühne gerade mit einer Reggae-Nummer Karibik-Feeling auf den Kirchberg zauberte, bei einer Pop-Hymne Mitsingen oder bei einem härteren Rock-Song Headbanging angesagt war – das Publikum blieb bei der Östringer Silvesterparty bis spät in die Nacht stets in Bewegung und Aktion.

Zum besonderen Gepräge der Veranstaltung trugen unter anderem auch die farbenprächtige Illumination des Rathauses und der Pfarrkirche sowie die schneeweißen Pagodenzelte für die Besucher und das Catering bei. Auch kalte Füße musste niemand fürchten, da der gesamte Festbereich vorab vom Bauhof mit einer dicken Schicht isolierender Holzhackschnitzel ausgelegt worden war.

Pünktlich um Mitternacht servierten die Mitglieder des Gemeinderats den Gästen zum Auftakt des neuen Jahres ein Gratis-Gläschen Sekt und wenige Minuten später sorgte das von Bürgermeister Felix Geider per Countdown gezündete besondere Jubiläumsfeuerwerk für einen weiteren Höhepunkt des Events.   

Durst oder Hunger musste in der Silvesternacht auf dem Östringer Kirchberg auch niemand leiden, denn die Ehrenamtlichen des Turn- und Sportvereins und die Profis vom Foodtruck Diner´s La Fleur hielten eine große und leckere Vielfalt wirksamer Gegenmittel bereit.